imh-engineering CNC-Automation und Mechatronik-Systeme
 imh-engineering CNC-Automation und Mechatronik-Systeme

iCNC-Motion Controller

Unsere leicht zu bedienende Systemarchitektur ist eine Windows basierte CNC Lösung mit einem 32 or 64-bit Windows 10, 8, 7 or XP Desktop oder Laptop, der über eine USB- oder Ethernet-Schnittstelle mit einem dedizierten CNC-Controller, der eine sanfte und unterbrechungsfreie Bewegung ermöglicht, kommuniziert

Wir nutzen den Vorteil der unglaublichen Leistungsfähigkeit und Flexibilität des modernen Personal Computers und der wachsenden Vertrautheit der Menschen damit zu arbeiten. Sowohl für das Produktdesign wie auch die Steuerung der Maschine arbeiten Sie in der gewohnten Windows Umgebung.

 

Für eine schnelle, ruckfreie und vibrationsarme Mehrachssteuerung ist ein hoch- performantes Echtzeit-Betriebssystem erforderlich, welches die Anforderungen für eine schnelle, synchrone Multiachsensteuerung erfüllen kann.
Das Windows Betriebssystem ist vom Design ein Multitasking Operating System, das ständig mehrere Programme und Peripheriebausteine im milli-Sekundentakt bedient.

Präzise CNC-Maschinen erfordern einen Echtzeit Motion Controller mit einer Taktgeschwindigkeit, die im mikrosekunden Bereich genau ist, also 1000 mal schneller.

 

Windows selbst ist daher nicht in der Lage das für eine Echtzeit-Bewegungssteuerung erforderliche Zeitverhalten zu liefern. Daher setzen wir auf eine Systemarchitektur, die eine dezidierte Motion-CPU für die Bewegungssteuerung verwendet.

 

Die iCNC Architektur benutzt Windows für das was es gut kann, nämlich die Bedienung der Benutzeroberfläche und grafische Darstellung der Werkzeugbewegung.
Alle Echtzeit Informationen aber werden direkt über die USB-Schnittstelle an den Motion Prozessor zur Bearbeitung übergeben.
Dieser berechnet im Voraus die programmierten Bahnen und ermöglicht so die Hochgeschwindigkeitsbearbeitung.

Der Motion Prozessor hat eine eigene leistungsstarke CPU, deren Aufgabe es ist, die Motorsteuerung der Mehrachsantriebe zu koordinieren und die I/O-Signale der Maschinensensorik und Aktorik im Mikrosekundentakt zu steuern.

Die iCNC Steuerung stellt einen kostengünstigen Präzisionsantrieb für jede Mehr-Achsmaschine dar.
Das elegante Systemdesign wurde von uns in Deutschland entwickelt und gebaut unter Berücksichtigung hoher Qualitätsstandards und einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis.  Die kompakten Mikrostepping Controller sind perfekt geeignet für CNC Maschinen, Labor Automation und allgemeine Steuerungen von NEMA 17 , 23 und 34 Motoren.

Die iCNC Schrittmotorsteuerung wird in einem stabilen Stahl/Aluminium Chassis mit integriertem USB Motion Control Prozessor, Mikrostep-Treibern und einem universal 115- 230 Volt Netzteil ausgliefert.

 

Sicherheitskreis NOT-HALT

Unsere Controller besitzen einen speziellen Sicherheitskreis zum Stillsetzen der Motorantriebe im Notfall (NOT-AUS-Taste) mit Zwangsöffnung (EN 60 947-5-1 Anhang K) und Funktion nach ISO 13 850/EN 418, der die Versorgungsspannung der Achsantriebsmotoren und der Motorspindel bei Betätigung der NOT-AUS-Taste sofort abschaltet.

 

Schliesslich  stellen wir die EMV-Problematik in den Focus unseres Controller-System-Designs und tragen durch Implementierung von robusten EMV-Maßnahmen zum sicheren, störungsfreien Betrieb unserer CNC-Systeme bei. Wir stärken die Signal-Integrität durch Komponenten-Segregation, EM-Schirmung und Reduzierung der gegenseitigen Beeinflussung.


Alle Steuerungen enthalten die iCNC - Software für Windows im Lieferumfang und geben ihnen die ultimative Bedienerfreundlichkeit, Leistungsfähigkeit und Flexibilität.

Kontakt

imh-engineering
Gerd Merklein M.Sc.

Am Tegeler Hafen 28F
13507 Berlin

Tel.: 0159 03132281
email:
info@imh-engineering.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gerd Merklein