imh-engineering CNC-Automation und Mechatronik-Systeme
 imh-engineering CNC-Automation und Mechatronik-Systeme

MCS706 Motion Controller

Der iCNC-MCS706-E ist ein 6- Achsen- Motion-Controller zur Ansteuerung von  Schrittmotor-, Closed-Loop-Stepper- und  Digital-BLCD-Servo-Antrieben in CNC-Maschinen. Der kompakte Aufbau ist für den Einbau in Steuerschränke geeignet.

Systemarchitektur

    Der Motion Controller besteht aus einem CPU-Motion-Prozessor in  einem kompakten

    Aluminium-Modulgehäuse. Der Motion Controller entspricht dem Stand der Technik und

    ist EG-Richtlinien konform.

 

Sicherheitsfunktionen

  • Überwachung der Netzwerk-Kommunikation :    

           sofortiges Abschalten der Antriebe, Spindel und Steuerausgänge bei Verlust der

           Verbindung

  • Überwachung der Türschutzschalter :

sofortiges, gesteuertes  Anhalten der Maschine und Abschalten der Spindel wenn Tür geöffnet wird

  • Nothalt :

sofortiges Abschalten der Antriebe, Spindel und Steuerausgänge bei Betätigung des Nothalt-Schlagtasters

 

Schnittstellen

    Der Motion Controller verfügt üver eine Vielzahl von Schnittstellen zur Steuerung

    einer CNC-Maschine. Die zur Steuerung einer CNC-Maschine erforderlichen Signale

    werden auf der Oberseite des Controllers über Schnellklemm-Schnittstellen zur

    Verfügung gestellt.

    Hierzu gehören Steuerausgänge für die Schrittmotor-Endstufen, den Spindelmotor,

    Sprühkühlung, Flutkühlung und Werkzeugwechsler sowie Steuereingänge für Endschalter

    zur Referenzierung der Maschine, ein Eingang für Spindel-Drehzahlüberwachung, ein

    Anschluss für einen Messtaster und ein  Eingang für den NOT-AUS-Sicherheitskreis. Der

    Steuer-PC wird über eine Ethernet-Schnittstelle mit dem Controller iCNC MCS706-E

    frontseitig verbunden.

 

Handrad (MPG)

     Eine Schnittstelle zum Anschluss eines Handrades zum manuellen Verfahren der Achsen

      ist ebenso vorhanden. Damit lässt sich der Werkstück-Nullpunkt bequem einrichten.

 

Werkzeuglängensensor-Eingang zum Anschluß eines TLS

      Der Controller besitzt eine externe Schnittstelle zum Anschluß eines 

      Werkzeuglängensensors (TLS). Damit können sowohl die Werkstück Z-Höhe wie auch

       eine automatische Vermessung der Werkzeuglängen durchgeführt werden.

 

Werkzeugwechsler-Schnittstelle zum Anschluß eines Werkzeugwechslers (WZW)

Mit dieser Schnittstelle können Linearwechsler oder Rotationswechsler gesteuert werden. Mit unserem  Werkzeugwechsler-Macro können die Werkzeugpositionen individuell angepasst werden.

 

PROBE-Eingang zum Anschluß von 3D-MessTaster

Mit dem 3D-Messtaster können Messungen von Werkstückgeometrien wie Kanten, Bohrungen, Nuten, Stege, Winkel und Ecken durchgeführt werden. Mit unserem  Messtaster-Macro können hohe Messpräzision und hohe Wiederholgenauigkeit entwickelt. Durch die implementierte Kalibrierungsfunktion werden die Messergebnisse sehr genau.

 

Spindel-INDEX-Eingang zur Überwachung der Spindel-Drehzahl

Diese Funktion wird zum Gewindedrehen benötigt.  Um ein Gewindeschneiden zu können benötigt der Motion Controller einen INDEX-Puls, der von einem Sensor an der Spindel geliefert wird. Dieser liefert genau einen Puls je Umdrehung des Backenfutters an die Steuerung. Damit erfolgt eine Synchronisation mit der Position des Backenfutters und dem richtigen Zustellzeitpunkt der X Achse mit dem Werkzeug. 

 

 

Technische Daten MCS706-E

 

  • CPU 32 Bit RISC-Prozessor
  • Schrittfrequenz bis 400 kHz
  • Ethernet-Schnittstelle 100MBit/s
  • 6 Status LEDs
  • Motion Control Volle 4-Achsen Interpolation
  • 4 Standard AXIS-Ausgänge (STEP, DIR, ENABLE, ALARM) LEADSHINE kompatibel
  • 4 Standard CNC-Eingänge ( 4x HOME )
  • 6 Standard CNC-Ausgänge (TOOL, TOOLDIR, 0-10V, FLOOD, MIST, WATCHDOG)     
  • 9 Standard CNC-Eingänge (PROBE, INDEX, 2xE-STOP, EXTERROR, RUN, PAUSE, HWA, HWB)
  • 10 Digitale Universal-Ausgänge Open Collector 24V (Werkzeugwechsler, Aktor, etc.)
  • 10 Digitale Universal-Eingänge Open Collector 24V (Werkzeugwechsler, Sensor, etc.)
  • 8 Extra PWM Ausgänge für Motor Speed oder Temperatur Control
  • 2 Analog-Ausgänge  0-10V
  • Universal-, PWM- und CNC-Steuerausgänge über NPN-Transistor Open Collector 30V@100mA  
  • 8 Analog-Eingänge  3,3V (12 Bit)
  • Spindelsteigung/Mikrosteps einstellbar
  • Anschluss für Handrad zu manuellen Achsenbewegung
  • Achsensteuerung über Anschluss für Werkzeuglängensensor
  • Anschluss für automatischen Werkzeugwechsler
  • Anschluss für Türüberwachung
  • alle Anschlüsse über Schnell-Klemm-Steckverbinder
  • iCNC Software Steuerprogramm für Windows W10/ W11 im Lieferumfang enthalten
  • Steuercodes-Files G - M code file ( iso, nc, cnc .. ) nach DIN 66025
  • ISEL.ncp code Konvertierung - direkte Lauffähigkeit von ISEL.ncp -CNC-Jobs
  • Macros für Werkzeuglängensensor, Werkzeugwechsler, 3D-Taster, ...
  • EMV-Design gemäß EMV-Richtlinie 2014/30/EU
  • Stromversorgung 24VDC @ 500mA
  • Abmessungen B x H x L mm 125 x 49 x 234
  • Gewicht 650 g

Kontakt

imh-engineering
Gerd Merklein M.Sc.

Am Tegeler Hafen 28F
13507 Berlin

Tel.: 0159 03132281
email:
info@imh-engineering.de

Druckversion | Sitemap
© Gerd Merklein