imh-engineering CNC-Automation und Mechatronik-Systeme
 imh-engineering CNC-Automation und Mechatronik-Systeme

iop5a3 Breakout-Modul

iop5a3 Breakout-Modul

Allgemeines

Das Breakout Modul iop5a3 wurde designed um alle iCNC-MCS504-E CNC-Signalverbindungen auf getrennte Schnellklemmterminals zu bringen damit Verbindungen zu individellen Komponenten leicht hergestellt werden können.
Das Breakout Modul ist in einem kompakten Aluminiumschalengehäuse untergebracht und kann leicht in einem Schaltschrank montiert werden.

 

Schnittstellen

Das Breakout hat 5 Klemmenterminals

 

  •     CNC-IO  A-Terminal 25 Pin CNC-IO-Signale
  •     MPG      B-Terminal 10 Pin Handrad
  •     GND      C-Terminal 10 Pin  Common Ground
  •     +24V     D-Terminal 10 Pin  +24V Stromversorgungseingang
  •     GND      E-Terminal 10 Pin  Common Ground
  •     Relay     F-Terminal 16 Pin  potenzialfrei Relais-Steuerausgänge

 

Das Breakout Modul kann direkt an das iCNC-CPU-Modul MCS504-E aufgesteckt werden. Es sind keine zusätzlichen Flachkabel erforderlich.

Das Breakout Board enthält einen 24V/5V DC-DC-Wandler zur Versorgung der CPU und ist für einen NOTAUS-Schaltkreis vorbereitet.
 
Die 4 potenzialfreien Relaisausgänge ( je 1x UM )sind für 30V/2A/60W ausgelegt und sind für die CNC-Ausgänge TOOL, FLOOD, MIST und AUX1 vorgsehen.

 

Der 0-10V Steuerausgang für die Spindeldrehzahl ist auf der 0-10V Signalklemme verfügbar.

 

Die Referenzschaltereingänge 1-4 sind für mechanische Endschalter und induktive Endschalter vorgesehen.


Bei induktiven Endschaltern kann die erfordliche Stromversorgung  über den +24V Terminalblock erfolgen.

 

Für Schrittmotorenendstufen stehen STEP-DIR-ENABLE und +5V Signale zur Verfügung. Es können bis zu 4 Endstufen angeschlossen werden.

 

Zur Überwachung der Maschinenhaube ist der COVER-Signaleingang über einen externen Schließerkontakt vorgesehen.

 

Der Anschluß eines Werkzeugsensors erfolgt über den PROBE-Signaleingang mit einem externen Öffnerkontakt.

 

Zur Überwachung der Spindeldrehzahl ist der INDEX-Signaleingang für einen externen Schließerkontakt oder NPN-Schalter vorgesehen. Wahlweise kann der INDEX-Eingang auch als Analogeingang für 0-10V konfiguriert werden.


Das optionale Handrad zur manuellen Steuerung der Achsen kann über den MPG-Anschluss angeschlossen werden.

 

  • EMV-Design gemäß EG-Richtlinie
  • Stromversorgung 24VDC @ 1000mA
  • Abmessungen B x H x T mm 130 x 29 x 100
  • Gewicht 400 g

Kontakt

imh-engineering
Gerd Merklein M.Sc.

Am Tegeler Hafen 28F
13507 Berlin

Tel.: 0159 03132281
email:
info@imh-engineering.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gerd Merklein